Festkogel 2890 m - Langtalereckhütte 2430 m - MEINE BERGTOUREN

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Festkogel 2890 m - Langtalereckhütte 2430 m

Touren 2020 > Radltouren
36) Radltour am 28. Juli 2020
Festkogel 2890 m - Langtalereckhütte 2430 m
Höchster Punkt: Bergstation Plattachbahn 2890 m
Gebiet: Ötztaler Alpen
Tourenbereich: Gurgler Tal
Ausgangspunkt: Obergurgl, TG in der Ortsmitte, 1900 m (6 EUR)
Höhenunterschied: 1440 m
Gesamtstrecke: 24,1 km
Zeit (Gesamttour): ca. 4 - 5 Std.
Anforderung: Schwere Radltour, wobei nur der Abschnitt zwischen der Bergstation Festkogel und der Bergstation Plattachbahn schottrig und steil ist.
Kurze Wegbeschreibung:
Von der Tiefgarage radeln wir durch das Dorf, müssen aber bald nach links in einen Kiesweg einbiegen. Ab jetzt folgen wir den Schidern zur Langtalereckhütte. Kurz vor der Mittelstaion der Hohe Mut Bahn (Km 1,64; 2066 m) geht´s scharf nach links und nun beginnt die steile Auffahrt durch das Skigebiet über die "Gurgler Heide" bzw. was davon noch übrig ist, zur Bergstation der Festkogel- und Roßkarbahn auf knapp 2700 m. Nun beginnt der schwierigste Teil der Tour. Die Auffahrt bis 150 m unter dem Festkogel führt über Schotter und ist zum Teil sehr steil. Doch wir schaffen diesen Abschnitt mit unseren E-Bike`s problemlos. Bei der Abfahrt muss man schon achtgeben, den der lose Schotter ist beim Bremsen nicht sehr beliebt. Aber auch das schffen wir ohne Sturz und bei Km 10,0; 2395 m verlassen wir den Auffahrtsweg und fahren hier gerade weiter über die Skipiste bis zum Gaisbergtal, wo wir eine kurze Pause machen. Von hier ist der Blick über den Gaisbergferner zur Liebenerspitze, 3399 m und zum Hochfirst, 3503 m einmalig. Bald geht´s wieder weiter und bei Km 12,03; 2103 m biegen wir nach links ab und nach einem Steilstück wird es gemütlicher. Die Weiterfahrt hoch über der Gurgler Ache in das Gurgler Tal ist ein Traum. Rechts die hohen Berge Vom Manigenbachkogel, 3313 m über den Gr. Ramolkogel, 3549 m zum Schalfkogel, 3540 m und links sehen wir bei der Schönwieshütte hinten im Rotmoostal wieder die Markante Liebenerspitze und den Hochfirst. Wir radeln an der neugebauten Schönwieshütte vorbei und nach einer kurzen Abfahrt sehen wir schon den Weiterweg zur Langtalereckhütte. Der Weg zieht leicht ansteigend durch das Gurgler Tal und erst kurz vor der Hütte müssen wir noch eine Steilstufe meistern. Nun noch wenige Meter gerade und nach einer kurzen Abfahrt haben wir die Langtalereckhütte erreicht. Wir suchen uns einen Platz auf der Terrasse und bei Spiegeleier mit Bratkartoffeln geniessen wir die Traumaussicht. Wir bestellen uns noch einen Cappuccino und dann geht´s wir bei der Auffahrt zurück nach Obergurgl,
Bemerkungen: Landschaft 1 mit* , Hütte fast noch besser!
Teilnehmer: Peter und Rudi
Bitte beachten: Man sollte auf Karten- und Literaturmaterial aus dem jeweiligem Gebiet nicht verzichten und sich vor allem über die aktuelle Wettersituation erkundigen!

GPS DATEN  Bitte hier anklicken!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü